Für Schwäbisch Gmünd suchen wir im Bereich Produktmanagement eine/n
 

Fachreferent/-in Produktkosten Management

Schwerpunkt Produktkosten Benchmark
UNSER ANGEBOT
  • Durchführung von Produktkostenanalysen von Wettbewerbsprodukten anhand standardisierter Methoden und Werkzeuge
  • Erstellung der „Produkt Benchmark Jahresplanung“
  • Sicherstellung der technische System- und Funktionsvergleichbarkeit für die ausgewählten Produkte
  • Teilnahme an interdisziplinären Benchmark-Workshops und Mitwirkung bei technischen Wettbewerbssimulation, der Wettbewerbsstücklistenerstellung sowie die Ableitung von Montage- und Fertigungskonzept
  • Ableitung eines Maßnahmenkatalog für existierende Produkte (RPP) sowie für die zukünftige Erzeugnisentwicklung (Plattform) anhand eines „Best-of-Benchmark“-Vergleichs
  • Experten-/Beratungsfunktion für die Benchmarking-Aktivitäten
  • Schnittstelle zu den Einheiten im Bereich „Cost Engineering & Benchmarking“ sowie zu Zentralbereichen
  • Definition und Weiterentwicklung von übergreifenden Standards (inkl. Methoden, Tools) sowie deren Begleitung und Sicherstellung der nachhaltigen Umsetzung
  • Entwicklung eines Trainings- /Coachingkonzeptes für den weltweiten Roll-out in Abstimmung mit Zentralbereichen und Business Units
IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesens mit Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Elektronik oder Elektrotechnik
  • Breite Erfahrung in der Entwicklung von Automotive Steering Erzeugnissen (Mechanik, Mechatronik, Montage, Fertigung)
  • Vorkenntnisse/Erfahrungen im Cost Engineering/Produktkosten Management sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Konzeptarbeit/Prozessgestaltung sowie in der Projektarbeit von Vorteil
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Interdisziplinäres Denken und Arbeiten in der Matrixorganisation
  • Hohe Teamfähigkeit sowie eine ausgeprägte und zielgerichtete Kommunikation
  • Selbstständiges Arbeiten, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft und Durchsetzungsstärke
  • Bereitschaft, in wechselnden Projekten zu arbeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe und hohe Zuverlässigkeit
  • Sicherer Umgang mit Office Anwendungen und beim Präsentieren
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Reisebereitschaft sowie interkulturelle Kompetenz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift