Für Schwäbisch Gmünd suchen wir im Bereich Produktmanagement eine/n
 

Fachreferent/-in Produktkostenmanagement

für die Produktgruppe Small Scale Business (SSB)
UNSER ANGEBOT
  • Leitung der globalen Projektkostenkalkulationen
  • Globale Verantwortung für Angebotsfreigaben einschließlich der Abstimmung der Angebotsstrategie mit dem Vertrieb
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsrechnungen
  • Sicherstellung der Durchführung der Kalkulationen in den Standorten
  • Design to Cost (DTC) - Kostenarbeit vor SOP
  • Vorgabe von Zielkosten zur Erreichung der vorgegebenen Profitabilität für neue Plattformen
  • Ratio-Projekt-Planung (RPP)
  • Koordination und Controlling der lokalen RPP Teams
  • Vorgabe von Zielkosten zur Erreichung der vorgegebenen RPP Ziele und Verfolgung der Zielerreichung über die gesamte Projektlaufzeit
  • Entwicklung von PCM Methoden für Automotive Steering gesamt und Einführung innerhalb AS-SSB
  • Analyse der Wertschöpfungskette mit Einkauf und Werk
  • Kommerzielle Schnittstelle zur globalen Vertriebsorganisation
  • Kostenbenchmarking
  • Erstellung von Benchmarks für weltweite Standorte, Produkte/Plattformen für den gesamten Wertstrom und Vergleich von Wettbewerberlenkungen
  • Reporting bzgl. Produktkosten
  • Erstellung von Profitabilitätsanalysen und konsolidiertes Produktkostenmanagement
IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar mit technischem Schwerpunkt
  • Kenntnisse über Automotive Steering Produkte, Prozesse und Produktionsstandorte sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in Produktkalkulation sowie Wertschöpfungsprozesse
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Controlling, Einkauf, Entwicklung, Fertigung oder Logistik
  • Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement
  • Langjährige Erfahrung als „Cost estimator“ von Vorteil
  • Führungserfahrung ist wünschenswert
  • Ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes unternehmerisches, strategisches und analytisches Denkvermögen
  • Kenntnisse über strategische Managementmethoden
  • Erfahrung in einer Matrix-Organisation (cross-funktional und international) zu arbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift