Für Schwäbisch Gmünd suchen wir im Bereich Forschung/Entwicklung/Konstruktion eine/n
 

Entwicklungsingenieur/-in EPSc

Der Entwicklungsingenieur EPSc stellt in Zusammenarbeit mit den Projekt- und Expertenteams die mechanische Entwicklung des Lenksystems unter Berücksichtigung der Projektziele Anforderungen, Qualität, Zeit und Kosten sicher.
UNSER ANGEBOT
  • Abstimmung von Spezifikationen und Bauraumdaten mit dem Kunden
  • Umsetzung der Kundenanforderungen Bauraum, Festigkeit, Reibung, Akustik
  • Auslegung, Design und Berechnung der Lenksäule und deren Komponenten
  • Integration der Lenksäule in das Gesamtsystem
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung des Lenksäulen-Baukasten; Ausarbeitung neuer Konzepte und Ableitung der Anforderungen und Schnittstellen für internationale Entwicklungsbereiche, Lieferanten, Fertigungen
  • Planung und Betreuung von Versuchen; Systematische Auswertung von Versuchsergebnissen und Ableitung der notwendigen Korrekturmaßnahmen
  • Verfolgung und Optimierung der Bauteilkosten mit Lieferanten, Einkauf und Industrialisierung, unter Betrachtung der Fertigungsverfahren
  • Mitarbeit im Akquisitionsprozess und in internationalen Kundenprojekten
  • Erstellung, Abstimmung und weltweite Betreuung von Konstruktionsrichtlinien, Standards und Produktkonfigurator
  • Selbständige Erstellung der Entwicklungsdokumentation (FMEA, Berechnungen,…)
IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung mechanischer / mechatronischer Systeme im Automobilsektor und in internationalen Entwicklungsprojekten
  • Kompetenz in elektrischen Lenksystemen, Entwicklungsprozessen, FMEA, Auslegung von Bauteilen, Fertigungsprozessen, kaufmännischen Aspekten
  • Erfahrung mit Entwicklungswerkzeugen wie ProE, IQ-FMEA, BES-PE
  • Sicheres Auftreten, strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kreativität
  • Interkulturelle Kompetenz inklusive verhandlungsichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Flexibilität bzgl. Arbeitszeit und Arbeitsort